Projekte und Individualprogrammierungen

(MSR-Ausrüstung für versorgungstechnische Anlagen)

In der Tabelle ist eine Auswahl der TGA-Projekte aufgelistet, die wir in den letzten Jahren erfolgreich abgewickelt haben. Zu unserem Lieferumfang gehört die Erstellung der Steuerungs- und Visualisierungssoftware, Lieferung der SPS-Komponenten und der Schaltschränke (Ausnahme Uni Frankfurt). Weiterhin sind wir für die Gesamtinbetriebnahme und den projektabschließenden Leistungsnachweis verantwortlich. Für unsere Kunden ist besonders wichtig, dass wir fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrung im versorgungstechnischen Anlagenbau mit hochwertiger MSR-Technik verbinden und damit Schnittstellen minimieren und unsere Kunden bei der Projektabwicklung immens entlasten.

KundeJahrBeschreibungDaten-punkteAusrüstungBesonderheiten
Lufthansa AG Rechenzentrum Kelsterbach 2009 Zentrales Management von 73 Umluftkühlgeräten zur Kühlung der Serverräume im Rechenzentrum der Lufthansa Ca. 800 SAIA-Industrie-SPS, EXOR-Panel,STEP7/Designer6 Gesamtluftmenge 255.000 m³/h
Lufthansa AG Rechenzentrum Kelsterbach 2009 Modernisierung der Kälteversorgung im Rechenzentrum 1 und 3 durch Integration von 2 Schraubenverdichtern plus Pumpen/Klappen in die vorhandenen 2 Kältezentralen Ca. 220 SAIA-Industrie-SPS, vorhandene GLT STEP7 Gesamt-Kälteleistung Ca. 2 MW
Uni-Klinik Frankfurt 2010 Erneuerung der Energieversorgung Teil 1: Kälteanlage bestehend aus 3 Kältemaschinen (0,7; 3,5; 2,1 MW) 7 Kühltürmen, Wasseraufbereitung und Verteilnetz Ca. 1600 Simatic S7/300, Multipanel MP270, STEP7/WinCC Gesamt-Kälteleistung Ca. 6,3 MW
Uni-Klinik Frankfurt 2011 Erneuerung der Energieversorgung Teil 2: Heiz-/Warmwasser bestehend aus 4 Dampfgegenströmern, Kondensatwasserbehandlung, Verteilung Ca. 350 Simatic S7/300, Multipanel MP270, STEP7/WinCC Gesamt-Heizleistung ca. 30 MW
Uni-Klinik Frankfurt 2011 Erneuerung der Energieversorgung Teil 3: Dampfversorgung bestehend aus Einspeisung/Verteilung 17 und 2,5 bar Dampfturbine 1,1 MVA; Reindampferzeugung; Nebenanlagen Ca. 320 Simatic S7/300, Multipanel MP270, STEP7/WinCC Gesamt-Kälteleistung Ca. 30 MW
Novartis AG Werk Stein 2013 GMP-Upgrade des TKI-Labors. Labortechnische Lüftungsanlage (7 Räume) mit Regelung der Druckkaskade bei stetig wechselndem ABL-Volumen. Ca. 140 SAIA-Industrie-SPS, WEB-Visualisierung, STEP7/WebEditor Luftleistung Ca. 10.000 m³/h
Novartis AG Werk Stein 2013 Erweiterung einer Tablettierkabine mit Volumen- und Druckregelung während des laufenden Betriebes. Validierter Projektablauf Ca. 25 Siemens S7/200, Vorhandene GLT STEP7 Luftleistung Ca. 2.500 m³/h
Novartis AG Werk Stein 2013 Neubau einer Wärmekabine mit Umluftheizung. Validierter Projektablauf Ca. 25 Siemens S7/200, Vorhandene GLT STEP7 Luftleistung Ca. 1.500 m³/h
Novartis AG Werk Stein 2014 GMP-gerechter Neubau eines vollklimatisierten Etikettenlagers mit Außenluft- Fortluft- und Umluftgerät. Ca. 150 SAIA-Industrie-SPS, WEB-Visualisierung, STEP7/WebEditor Luftleistung Ca. 10.000 m³/h
West Pharmaceutical Services, Eschweiler 2016 Anlagenoptimierung von Druck- und Temperaturregelkreisen Ca. 64 Siemens ET 200SP TIA-Portal Programmierung
West Pharmaceutical Services, Eschweiler 2016 Erneuerung von Steuerung und Schaltschrank Ca. 112 Siemens ET 200SP TIA-Portal Programmierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen